LICHT AUS!!!

Moin, die meisten hier hätten gerne mehr Licht am 12x0er – ich hätte gerne keines… Und auf den Schieberegler, Pitchumschalter und Schalter zum Feststellen des Quarzlock kann ich eigentlich auch gerne verzichten. Strobo Licht – Nadellampe ebenfalls.

Also meine Fragen:

1) Ich würde gerne einfach die ganze Schiebereglereinheit ausbauen und draußen lassen (und das Loch dann anders verschließen. Läuft mein m5g dann weiter (und zwar quarzstabil) oder läuft er dann gar nicht mehr?

2) Hier sind ja so schöne Anleitungen mit Fotos zum Austausch der Lampe der Nadelleuchte. Wenn ich das richtig gesehen habe, ist die ganze Einheit mit einem Kabel mit Stecker auf der Hauptplatine verbunden. Frage auch hier: kann ich die ganze Einheit einfach ausbauen, abklemmen und den m5g ohne weiterbenutzen?

3) Auf das STROBO-Licht kann ich ebenfalls verzichten, das würde ich auch einfach gerne abklemmen.

Mir reicht eigentlich, wenn ich den m5g per Knopf einschalten kann (33/45-Umschaltung sollte weiter funktionieren) und dieser dann quarzstabilisiert seine Geschwindigkeit behält (33 bzw 45). Der Ausbau aller für mich überflüssigen Teile sollte dann aber auch möglichst wieder ohne Probleme zurückbaubar sein, falls ich mich mal wieder trennen wollte/müsste…

Geht das so???